Medizinische Trainingstherapie
- KG am Ger├Ąt

Sie ist eine rein aktive Behandlungsform mittels Ger├Ąten und Zugapparaten, die ihre Anwendung unterst├╝tzend als Zusatzbehandlung (Prophylaxe und Rehabilitation) in vielen medizinischen Fachbereichen findet, wie z.B. in der Orthop├Ądie, Traumatologie, Rheumatologie und der inneren Medizin.
Sie ist verordnungsf├Ąhig bei Muskeldysbalance, -insuffizienz und -verk├╝rzung sowie komplexen Sch├Ądigungen.
Die Therapie beinhaltet:

  • ├ťbungen zur F├Ârderung/Erhaltung der Elastizit├Ąt der Weichteile
  • ├ťbungen zur Verbesserung der Muskelkraft, Muskelausdauer und Koordination (Technik) sowie das Erlernen richtiger Verhaltensweisen im Alltag (Instruktion) und prophylaktische Verfahren