Krankengymnastik

Die Krankengymnastik nutzt Bewegung, vornehmlich die Eigentätigkeit des Patienten, zu Heilungszwecken. Die angewandten Verfahren sind spezielle krankengymnastische Techniken, dosierte Bewegungsformen aus Sport und Gymnastik, sowie Bewegungsabläufe aus den Alltagsbewegungen. Die krankengymnastische Behandlungssituation, ob Einzel- oder Gruppenbehandlung, ist gekennzeichnet durch die personelle Begegnung von Behandler und Patient.