Stangerbad = hydrogalvanisches Vollbad
Das Stangerbad ist eine Kombination zwischen einem Wannenbad und einem galvanischen Strom. Der zu Behandelnde liegt dabei in einer mit Wasser gefüllten Wanne. Auf allen Seiten innerhalb der Wanne sind mehrere Elektroden angebracht, mit denen je nach Polung eine Längs- oder Querdurchflutung mit galvanischen Strom durchgeführt werden kann. Ein galvanischer Strom ist ein konstanter Gleichstrom mit gleichbleibender Intensität. Das Stangerbad bewirkt eine Schmerzlinderung und eine Durchblutungsförderung des gesamten Körpers.